Herzlich Willkommen auf meinem Blog und viel Spaß beim schauen


Montag, 3. Januar 2011

Etwas zum Schmunzeln

Wer muß  nicht nach den Festtagen abnehmen, sollte aber bedenken, daß man bei dem Wetter eine Pufferzone braucht.
Gelesen in dem Buch
Zwei links, zwei rechts von Elisabeth Finke


Pufferzone

Ich hatte kürzlich das Vergnügen,
beim Einkaufsbummel in der Stadt,
urplötzlich auf dem Kreuz zu liegen,
die Straßen waren nämlich glatt.

Nach einer bangen Schrecksekunde
erhob ich mich, ich war noch heil,
und das verdanke ich im Grunde
dem recht soliden Hinterteil

Ein Polster an besagter Stelle
wirkt sich bei Glatteis günstig aus,
denn es erspart, im Fall der Fälle,
den Aufenthalt im Krankenhaus.

Wahrscheinlich wäre ich jetzt ohne
die üblen Pfunde übel dran!
Der Mensch braucht eine Pufferzone,
auf die er sich verlassen kann.

In diesem Sinne
Liebe Grüße
Anneliese

Kommentare:

  1. Liebe Anneliese,

    das gefällt mir , ...jaja, ein bißchen Pufferzone braucht "frau"
    Hab mich köstlich amüsiert darüber, danke!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anneliese,
    siehste ... jetzt weiß ich auch, warum ich auf meine Pufferzonen absolut nicht verzichten möchte "lach".
    Liebe Grüße - Moni

    AntwortenLöschen